Tuba sucht Part­ner

Ich bin die Köni­gin unter den Blech­blas­in­stru­men­ten. Aus mir kommen ganz tiefe Töne raus und bisher hat der Bern­hard auf mir gespielt. Aber der hat jetzt eine andere. Ich bin also wieder Single und der Alois – das ist der Vor­stand von der Blas­mu­sik – der hat gesagt, man kann mich für Unter­richts­zwe­cke aus­lei­hen.

Bitte meldet Euch doch, ich möchte sooo gerne wieder einen festen Freund – oder Freun­din, da bin ich nicht wäh­le­risch. Mein Körper ist aus Mes­sing und obwohl ich eine Junior-Tuba bin, beträgt meine Rohr­län­ge abge­wi­ckelt statt­li­che 5,40 Meter! Das soll so eine Trom­pe­te erst mal nach­ma­chen. Für mich gibt es reich­lich Solo- und Ensem­ble­li­te­ra­tur und mein Klang ist ein­fach zum Ver­lie­ben. Auch über meine läp­pi­schen 9kg kann sich nie­mand bekla­gen. Im Sitzen bin ich ziem­lich anschmieg­sam und ruhe auf den Ober­schen­keln meines Blä­sers. Und zum Tragen gibt’s einen Gurt.

Am liebs­ten spiele ich im JUBO, das ist das Jugend­blas­or­ches­ter. Klar, das Gequit­sche der klei­nen Instru­men­te kann sich manch­mal auf die Ven­ti­le schla­gen. Aber in der Gruppe macht Musi­zie­ren Spaß! Sucht mich doch mal auf dem Bild und meldet Euch! Den Kon­takt findet ihr unter blasmusik-hohenkammer.de.